SPFH wird von festangestellten Fachkräften mit Zusatzausbildungen durchgeführt. Kontinuierliche berufsbezogene Weiterbildung und externe Supervision sind weitere Grundlagen der fachlichen Qualifikation.

Die Arbeit wird durch regelmäßige Beratung im Team fachlich begleitet. Diese intensive fallbezogene Teamarbeit unterstützt die einzelnen FamilienhelferInnen in ihrer Arbeit. Dadurch ist eine fachlich sinnvolle Vertretung jederzeit möglich.