SPFH findet überwiegend im sozialen Lebensraum der Familie statt, der Schwerpunkt liegt in pädagogischer Begleitung und Beratung. Für die Arbeit ist der Aufbau einer tragfähigen Beziehung von entscheidender Bedeutung. Dies ermöglicht den Familien Kontinuität und Zuverlässigkeit zu erleben und am Vorbild zu lernen. Zentraler Arbeitsansatz sind nicht die Defizite.

Zur gezielten Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher, die im familiären System nicht ausreichend unterstützt werden, kann eine intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung in Verbindung mit SPFH eingerichtet werden.

Gemeinsame Aktivitäten mit mehreren Familien und regelmäßige Frauentreffen, sind eine Möglichkeit erste Außenkontakte herzustellen und die oft vorgefundene Isolation der Familie zu durchbrechen.

Zur Verbesserung der sozialen Kompetenz bieten wir Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an regelmäßigen Gruppen an.