Die Betreuung wird von festangestellten Fachkräften mit verschiedenen Zusatzausbildungen durchgeführt.

Die Qualität unserer Arbeit sichern wir primär in den wöchentlichen Teamsitzungen, welche durch fallbezogene Berichtspflicht, Transparenz und gegenseitige Kontrolle geprägt sind. Dadurch ist eine fallbezogene Vertretung jederzeit sichergestellt.

 

Zudem finden kollegiale Fallbesprechungen und eine regelmäßige, externe Fall- und Teamsupervision statt.

 

Kontinuierliche berufsbezogene Weiterbildung und interne Organisationsentwicklung sind weitere Grundlagen der fachlichen Qualifikation.